Kurierportrait Neil #473

Das ImNu KurierKollektiv aus Dresden ist ein bunter Haufen aus Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts, Ansichten, Vorstellungen, Wünschen, Ideen und Herkunft. Wir möchten euch regelmäßig Fahrer·innen aus unserem Kollektiv vorstellen.
photos: www.tobiasritz.com
 

Ich bin Neil (473), 23 Jahre alt und studiere seit 2018 Jazz Kontrabass an der Hochschule für Musik Dresden. Ursprünglich komme ich aus dem Schwarzwald und liebe daher das Draußensein an der frischen Luft. Deshalb habe ich mich bei ImNu beworben.

1. Seit wann bist du bei ImNu und wie oft fährst du pro Woche?
Ich bin seit Juni 2020 bei ImNu dabei. Der Grund dafür war hauptsächlich der Lockdown während Corona. Ich wollte dem ständigen Zuhausesitzen und üben entfliehen. Am Anfang wollte ich ungefähr ein- zweimal pro Woche fahren. Seit Januar bin ich aber auch Disponent, deshalb kann ich es nicht genau sagen. Zwei bis dreimal pro Woche versuche ich aber zu radeln oder zu lotsen.

2. Hast du auch noch andere Aufgaben bei ImNu außer mit dem Fahrrad unterwegs zu sein?
Wie bereits oben schon erwähnt, bin ich seit Januar auch Disponent und koordiniere die Fahrer•innen auf der Straße. Ich bin außerdem auch in der AG Personal tätig und kümmere mich hauptsächlich um die Bewerbungen und die Erstgespräche.

3. Gab es bisher ein Highlight an das du dich besonders erinnerst?
Ich würde sagen, dass jeder Arbeitstag ein Highlight ist, da ich gerne bei ImNu bin und ich meine Kolleginnen und Kollegen sehr lieb gewonnen habe. Es gab Arbeitstage, an denen ich mit dem Rennrad im Schnee erwischt wurde, oder ich mit einem 23 kg Paket auf dem Rücken unterwegs war. Das Schöne ist, dass jede Fahrt anders ist und du nie die gleiche Route fährst, deshalb ist für mich jeder Tag bei ImNu ein Highlight.

 

Neil 476
Neil 476

Weiteres...

Aaron_457_2

Kurierportrait Aaron #457

Ich bin Aaron, #457. Räder sind ein Teil von mir.

Die weiteste Strecke für ImNu war die von der ersten verschämten Teilnahme am Kurier·innen-Stammtisch, als ich noch dachte, die sind eh alle viel zu cool für mich, bis zum Disponenten, der einen Tag im Büro schmeißen konnte. Natürlich schafft man sowas nie alleine.

Im Equipment darf niemals Wasser fehlen. Es muss immer genug dabei sein. Auch der Helm ist wichtig. Mindestens einmal rettete er meinen Kopf…

Anna_474_2

Kurierportrait Anna #474

Ich bin Anna (474) und bin relativ frisch erst seit letztem Sommer an Bord. Ich hatte eigentlich schon länger das Bedürfnis neben dem Studieren (Politik und Geschichte) mir das Sitzen am Schreibtisch schön zu radeln. Als Teil von ImNu hat mich das Fahrradfieber mittlerweile auch richtig erfasst und ich hab den Spaß am Berge hoch fahren gefunden oder hab schnell das Werkzeug zur Hand.

Julius_458

Kurierportrait Julius #458

Ich bin Julius (458), 28 Jahre alt und glücklich. ImNu ist inzwischen ein Teil von mir geworden (oder ich von ihm?) – ich bin zumindest wirklich dankbar über die Möglichkeit, neben meinem Hauptberuf als Bauingenieur weiterhin meiner Leidenschaft, Fahrradkurier zu sein, nachgehen zu dürfen.

Danke für Ihren Online Auftrag!

Wir werden diese umgehend bearbeiten und uns bei Ihnen melden!

0351 80 111 93
info@fahrradkurier-dresden.de